Workshops mit geflüchteten Kindern

Gemeinsamkeit und Vielfalt schätzen lernen

Mit diesem Workshop reagieren wir auf die aktuellen Herausforderungen in unserer Gesellschaft. Die blu:boks will nicht nur über Integration reden, sondern die blu:boks will sie leben. Deswegen bieten wir Tanz und Musikworkshops im Flüchtlingsheim in Lichtenberg an und knüpfen so erste Berührungspunkte, die die Grundlage für Verständigung sind. Darüber hinaus erarbeiten wir mit unserem Partner WorldVision aktuell ein Konzept für ein Spiele- und Workshop-Mobil, welches außerschulisch in Flüchtlingsheimen in ganz Berlin zum Einsatz kommen soll. Im September 2016 geht’s los – wir wünschen uns sehr, dass wir mit möglichst vielen geflüchteten Kindern in Kontakt kommen und so den Alltag der Flüchtlingsfamilien ein kleines bisschen erträglicher gestalten können.

Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen!

Die blu:boks lebt dank Ihrer Spende

Jetzt online spenden