Herausforderung

Wenn man in einem Umfeld aufwächst, das keine Sicht auf neue Perspektiven zulässt, haben es junge Menschen schwer.

Viele Jugendliche haben kaum Perspektiven

Es ist nicht leicht in einem Umfeld aufzuwachsen, in dem es an positiven und aktiven Vorbildern mangelt

In Berlin-Lichtenberg leben viele Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer sozialen Verhältnisse kaum Möglichkeiten haben, ihre Begabungen und Talente zu entdecken und zu entfalten. Ihre Zukunft scheint verbaut und künstlerische und kreative Bildungsangebote sind rar. Viele Jugendliche ziehen sich mangels Alternativen vom gesellschaftlichen Leben zurück und stehen teilweise in der Gefahr ihre Zukunft aufzugeben, noch bevor sie wirklich begonnen hat. Oft fehlt es an geeigneter pädagogischer Versorgung und an positiven Vorbildern. Manche dieser Kinder und Jugendlichen erleben, dass die Hochhäuser in den Himmel wachsen, in denen sie wohnen - nicht aber ihre Träume.

 Dabei können sie etwas. Jede und jeder von ihnen besitzt ein einmaliges Potenzial, das es herauszulocken gilt. Junge Menschen sehnen sich danach, von anderen gesehen und anerkannt zu werden: Mit ihren individuellen Stärken und Fähigkeiten.

Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen!

Die blu:boks lebt dank Ihrer Spende

Jetzt online spenden